Weihnachten unter den Torbögen von Cadro...

Letzten Samstag habe ich zum ersten Mal am Weihnachtsmarkt von Cadro teilgenommen.

 

Vor der Veranstaltung habe ich  mir die Zeit genommen, bei den anderen Ausstellern/Ausstellerinnen vorbeizuschauen, wo ich viele hübsche handgemachte Kreationen entdeckte, die mir vor allem wegen ihrer faszinierenden Einzigartigkeit auffielen. Unter den kreativen Gestaltern und Gestalterinnen herrschte eine gute Stimmung, man kam sofort ins Gespräch, und liess sich gerne mit den eigenen Kreationen fotografieren.

Den zentralen Treffpunkt bildete der Platz vor dem Gemeindehaus, welches man aufgrund seines hübschen roten Anstrichs nicht verfehlen kann. Dort traf man sich an hohen Bartischen zum gemütlichen Raclette-Genuss.

 

Für grosses Interesse sorgte auch die Ausstellung der Weihnachtskrippen, welche von ortsansässigen Familien gestaltet worden waren, sowie der Adventskalender in den Gässchen von Cadro: jeden Tag wird jeweils ein Fensterladen geöffnet, hinter welchem ein liebevoll geschmücktes Advents-Fenster zum Vorschein kommt.

 

Die Anzahl der Besucher war beträchtlich: das Dörfchen in der Nähe von Lugano ist anscheinend weitläufig bekannt für seinen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt! Schau dir die Bilder an:

Vielen Dank dem Organisationkomitee sowie allen Helfern für den reibungslosen Ablauf!


Hast du eine Frage oder einen Wunsch? Du kannst mich jederzeit telefonisch (+41 78 726 43 42) oder über das Kontaktformular erreichen. Gerne gebe ich dir die gewünschte Auskunft zu meinen handgefertigten Kreationen.


Scrivi commento

Commenti: 0